Befehle werden langsam gestartet

Last modified date

Als ich mein Ubuntu Server 18.04 neu installiert habe bemerkte ich das die Befehle die ich im Terminal ausführen wollte nur sehr langsam gestartet werden.

Das heißt sie haben immer einen Moment gebraucht bis sie dann gestartet wurden.

Die Lösung hab ich dann im WWW gefunden .

Man muss den Eintrag localhost in der hosts Datei ändern.

Dazu gibt man im Terminal folgendes ein.

sudo nano /etc/hosts

Dort sollte eine Zeile die mit 127.0.0.1 und eine die mit ::1  beginnen vorhanden sein.

Bei beiden muss in der letzten Spalte der wert localhost und localhost6 durch den Computernamen (Hostname) ersetzt werden.

Ubuntu Server Hostdatei before
Ubuntu Server Hostdatei after

Florian

Share